Fieberrausch_A2_Entwurf_B_small

Tauche ein in die Fieberwelt.

Verweile im Garten der Seifenblasen, verliere dich im nebligen Tempel der Bässe oder lausche dem Lied vom zweiköpfigen Jungen im Einmachglas.

Ergebe dich dem Fieberrausch und tanze im Reigen mit den anderen flirrenden Gestalten, die der süßen Lüge huldigen.

Sam Greb öffnet dir mit seinen fiebrigen Tatsachenberichten und surrealen Fantasien die Pforte in jene Welt. Seine Geschichten sind eine Liebkosung des Verfalls und des Desolaten, aber auch Liebeserklärungen an die Hoffnung.

Doch Sam Greb spricht nicht. Es ist sein treuer Begleiter, der den Erzählungen Leben einhaucht und dich in die Fieberwelt entführt.

Und dieses Mal kommen sie nicht alleine.

© Andrea Kiesendahl

© Andrea Kiesendahl

Ein heiserer Ruf erklingt in aufgegebenen Kultstätten der Industrialisierung. Sie erwachen in ihren Kokons aus dem Rostschlaf, der sie von den Lügen der Vergangenheit träumen ließ. Zwei Vagabunden vernehmen diesen Ruf und folgen ihm. Bald werden sie sein, wo sie sein sollen. Und der Gute liest, was der Böse geschrieben hat für die Hässliche, die die eigentlich wahre Schönheit erhaben in sich tragen.

25.09.15 | 20.00 Uhr | Ruhrtriennale | Bochum

Nadeln aus Ruß

Nadeln aus Ruß. Eine romantische Novelle.

Die neueste Geschichte aus der Fieberwelt erfährt am 17.06. ihre Premiere. Freunden der flirrenden Tatsachenberichte aus dem Tastenschlag Sam Grebs erwartet ein Wiedersehen mit einigen alten Bekannten. Und wie es sich für eine Erzählung über die wahrhaftige Liebe gehört, wird es Opfer geben.

17.06.15 | 20 Uhr
Beat Salon | Kaleidoskop der Vagabunden | Viertelliebe | Essen